A A A

Aktuelle Stellenausschreibungen

Die Geschäftsstelle Qualitätsausschuss Pflege, getragen vom Verein „Geschäftsstelle Qualitätsausschuss Pflege“ e.V. mit Sitz in Berlin, unterstützt die Arbeit des Qualitätsausschusses Pflege gemäß § 113b SGB XI und seiner Gremien. Sie koordiniert und begleitet die Beauftragung und Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Projekte und Aufgaben nach §§ 113ff. SGB XI und damit in Zusammenhang stehende Projekte zum Thema Qualitätsentwicklung und -sicherung in der Pflege.

 Die Geschäftsstelle sucht ab sofort eine

Leitung der Geschäftsstelle (m/w/d) in Vollzeit - unbefristet.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortliche Führung der Geschäftsstelle Qualitätsausschuss Pflege und Sicherstellung des reibungslosen Ablaufs des Geschäftsstellenbetriebes
  • Unterstützung der Arbeit des Qualitätsausschusses Pflege gemeinsam mit dem Team in der Geschäftsstelle durch inhaltliche und formale Vor- und Nachbereitung der Entscheidungen; Bereitstellung der organisatorischen und verfahrensmäßigen Voraussetzungen für die Entscheidungen des Qualitätsausschusses Pflege
  • Verantwortliche Begleitung der Umsetzung der im Qualitätsausschuss Pflege gefassten Beschlüsse und Monitoring der gesetzlich oder vertraglich vorgegebenen Zeitpläne und Projektmeilensteine
  • Durchführung von Vergabeverfahren für die wissenschaftlichen Aufträge, Begleitung bei der Verhandlung der Forschungsverträge und Monitoring der Vertragsumsetzung
  • Organisation und Moderation der Sitzungen der Arbeitsgruppen und Steuerungskreise des Qualitätsausschusses Pflege mit dem Team
  • Unterstützung des Vorstands und der Mitgliederversammlung des Vereins bei der Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben, wie die Aufstellung des Haushaltsplanes oder die Begleitung der Prüfung des Jahresabschlusses

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. als Volljurist/in, Sozial- oder Pflegewissenschaftler/in, Ökonom/in.
  • Sie besitzen eine hohe konzeptionelle und strategische Organisations- und Planungskompetenz.
  • Sie bringen Ihre mehrjährigen Führungserfahrungen in der Gremien- und Verbandsarbeit vorzugsweise im Bereich der Sozialversicherung mit ein.
  • Sie kennen die sozialversicherungsrechtlichen Strukturen in Deutschland, idealerweise auf Bundesebene.
  • Sie gehen respektvoll und souverän mit Entscheidungsträger/innen um.
  • Sie haben rechtliches und betriebswirtschaftliches Verständnis sowie das Gespür für bestehende politische Interessen im Bereich der gesetzlichen und privaten Sozialversicherungen.
  • Hilfreich, aber nicht zwingend sind Berufserfahrungen im Forschungsbereich Pflege mit Bezug zur Qualitätsentwicklung und -sicherung.
  • Sie besitzen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz in einem politischen Umfeld und eine ausgeprägte Kommunikationsstärke bei der Zusammenarbeit mit den im Qualitätsausschuss Pflege vertretenen Organisationen, den für den Qualitätsausschuss Pflege tätigen Wissenschaftlern/innen sowie den zuständigen Bundesministerien.
  • Ein kooperativer Führungsstil, Entscheidungsfreude, Gestaltungsfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Umsicht und Dienstleistungsorientierung sind für Sie eine Selbstverständlichkeit.

Wir bieten Ihnen eine interessante, anspruchsvolle, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in enger Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand des Vereins, mit der Sie einen bundesweit relevanten Beitrag zur Weiterentwicklung der Qualität in der Pflege leisten können sowie die Unterstützung durch ein kleines, kollegiales und engagiertes Team. Der attraktive Arbeitsplatz befindet sich in zentraler und verkehrsgünstiger Lage in Berlin-Mitte. Bei Vollzeitbeschäftigung beträgt die wöchentliche Arbeitszeit 39 Stunden und es besteht ein Anspruch von 30 Tagen Urlaub im Jahr. Wir unterstützen Sie bei Fort- und Weiterbildungen.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 11. Februar 2022. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail (alle Unterlagen in einem pdf-Dokument) mit der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins an bewerbung@gs-qsa-pflege.de. Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen unter der genannten EMail-Adresse der vertretungsberechtigte Vorstand, Frau Dr. Monika Kücking und Herr Bernd Tews, zur Verfügung. Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer mitteilen, rufen wir Sie auch gern zurück.

Die Geschäftsstelle sucht ab sofort eine/n

Wissenschaftliche/n Referenten/in (m/w/d) in Vollzeit - unbefristet.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung an der Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung der Sitzungen des Qualitätsausschusses Pflege und seiner Gremien
  • Moderation von Arbeitsgruppen- und Steuerungskreissitzungen in Ihren Projekten
  • Aufbereitung der wissenschaftlichen Arbeitsergebnisse für die Entscheidungen im Qualitätsausschuss Pflege und seiner Gremien, einschließlich fachlicher Einordnung und Bewertung
  • Begleitung der Umsetzung der von den Gremien gefassten Beschlüsse und das Monitoring der gesetzlich oder vertraglich vorgegebenen Zeitpläne und Projektmeilensteine
  • Vorbereitung von Vergabeverfahren im Rahmen von Ausschreibungen, Koordination der juristischen Begleitung und Unterstützung der verantwortlichen Arbeitsgruppen bei der Durchführung der Vergabeverfahren
  • Fachliche Projektverantwortung und Begleitung der beauftragten wissenschaftlichen Institute bei der Ausführung der wissenschaftlichen Aufträge sowie Zuständigkeit für das Projektmanagements seitens des Auftraggebers
  • Sicherstellung einer gelungenen Kommunikation aller am Projekt beteiligter Personen sowie bei Projektanfragen aus der Praxis

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Sie interessieren sich für das zukunftsfähige und spannende Themengebiet der Qualitätsentwicklung und -sicherung im Bereich der Pflege.
  • Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozial-, Gesundheits-, Pflege-, Rechts-, oder Wirtschaftswissenschaften oder der Psychologie, vorzugs­weise mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen und idealerweise mit Bezügen zur Qualitätsentwicklung bzw. -sicherung.
  • Sie haben idealerweise Berufserfahrung in der Gremien- und Verbandsarbeit sowie im Projektmanagement.
  • Sie haben bereits Berufserfahrungen im Forschungsbereich Pflege mit Bezug zur Qualitätsentwicklung bzw. -sicherung oder praktische Erfahrungen in der Pflege gemacht.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Fingerspitzengefühl in einem politischen Umfeld, Kommunikationsstärke (in Wort und Schrift), Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Belastbarkeit in einem dynamischen Arbeitsumfeld.
  • Methodisch fundiertes und präzises Arbeiten sind für Sie selbstverständlich.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie einen bundesweit relevanten Beitrag zur Weiterentwicklung der Qualität in der Pflege leisten können sowie die gegenseitige Unterstützung in einem kleinen, kollegialen und engagierten Team. Der attraktive Arbeitsplatz befindet sich in zentraler und verkehrsgünstiger Lage in Berlin-Mitte. Bei Vollzeitbeschäftigung beträgt die wöchentliche Arbeitszeit 39 Stunden und es besteht ein Anspruch von 30 Tagen Urlaub im Jahr. Die Vergütung lehnt sich an die Vergütung des öffentlichen Dienstes und der Verbände der Selbstverwaltung an. Wir unterstützen Sie bei Fort- und Weiterbildungen.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 11. Februar 2022. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail (alle Unterlagen in einem pdf-Dokument) mit der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins an bewerbung@gs-qsa-pflege.de. Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen unter der genannten EMail-Adresse der vertretungsberechtigte Vorstand, Frau Dr. Monika Kücking und Herr Bernd Tews, zur Verfügung. Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer mitteilen, rufen wir Sie auch gern zurück.

Die Geschäftsstelle sucht ab sofort eine

Assistenz (m/w/d) in Teilzeit - unbefristet.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung des Teams der Geschäftsstelle bei der Aufgabenerfüllung
  • Vorbereitende Buchhaltung, Rechnungswesen, Bearbeitung von Reisekosten
  • Unterstützung bei der Vorbereitung der Haushaltsplanung und der Mittelüberwachung
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Begleitung des Jahresabschlusses
  • Unterstützung bei der Personalverwaltung (Urlaub, Freizeitausgleich, AU usw.)
  • Veranstaltungsorganisation und -management
  • Selbstständige Wahrnehmung von Organisationsaufgaben, insbesondere Terminplanung, -koordination und -überwachung, Fristenüberwachung
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben wie die Bearbeitung des Postein- und -ausgangs, Empfang und Telefon, Layout-Gestaltung von Texten und Präsentationen
  • Ausfertigung von Schriftsätzen nach DIN 5008, Korrespondenz- und Dokumentationsmanagement, Dokumentenrevision
  • Verwaltung und Pflege von E-Mail-Verteilern, Kontaktmanagement
  • Aufbau und Pflege eines Ablagesystems (analog, Outlook, Laufwerk)

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung
  • Berufserfahrung im Sekretariatsbereich, idealerweise in vergleichbaren Aufgabengebieten bei Verbänden, Gremien, Institutionen oder Ministerien
  • Einschlägige Erfahrungen im Bereich Finanzen und Buchhaltung
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten Outlook, Word, PowerPoint und Excel,
  • Erfahrungen bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Teamfähigkeit, Engagement, Vertrauenswürdigkeit
  • Umsicht, Diskretion und Sensibilität in einem politischen Umfeld

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in Zusammenarbeit mit einem kleinen, kollegialen und engagierten Team. Der attraktive Arbeitsplatz befindet sich in zentraler und verkehrsgünstiger Lage in Berlin-Mitte. Bei Teilzeitbeschäftigung beträgt die wöchentliche Arbeitszeit 30 Stunden und es besteht ein Anspruch von 30 Tagen Urlaub im Jahr. Die Vergütung lehnt sich an die Vergütung des öffentlichen Dienstes und der Verbände der Selbstverwaltung an. Wir unterstützen Sie bei Fort- und Weiterbildungen.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 11. Februar 2022. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail (alle Unterlagen in einem pdf-Dokument) mit der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins an bewerbung@gs-qsa-pflege.de. Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen unter der genannten EMail-Adresse der vertretungsberechtigte Vorstand, Frau Dr. Monika Kücking und Herr Bernd Tews, zur Verfügung. Wenn Sie uns Ihre Telefonnummer mitteilen, rufen wir Sie auch gern zurück.

Weitere Informationen:

Verein Geschäftsstelle Qualitätsausschuss Pflege e.V.
Vertretungsberechtigter Vorstand: Frau Dr. Monika Kücking und Herr Bernd Tews
Kommissarische Leitung der Geschäftsstelle:  Frau Lisa Bankowski

Friedrichstraße 133
10117 Berlin

bewerbung@gs-qsa-pflege.de
https://www.gs-qsa-pflege.de/